Dr. med. Ludwig Gess

Dr. med. Ludwig Gess

verheiratet, 3 Kinder

Facharzt für Innere Medizin, Psychotherapeut

Studium

Dr. Gess hat von 1985 bis 1991 in Regensburg und München Medizin studiert. Berufspraktika wurden absolviert in der Schweiz, USA, England und Südafrika. Die Promotion erfolgte zum Thema Gesprächspsychotherapeutische Intervention bei Herzinfarktpatienten.

Facharzt für Innere Medizin

Die internistische Ausbildung erfolgte über sechs Jahre in den verschiedenen internistischen Fachabteilungen (Kardiologie, Gasteroenterologie, Intensivmedizin) eines großen Krankenhauses in Regensburg. Durch die Ausbildung besteht die Qualifikation zur Durchführung umfassender internistischer Diagnostik. Der Schwerpunkt liegt in der Ultraschalldiagnostik (Bauch, Schilddrüse, Gefäße.Herz).

Zusatzbezeichnung Psychotherapie

Die psychotherapeutische Zusatzqualifikation wurde in einem psychotherapeutischen Weiterbildungsinstitut in Regensburg erworben und im Rahmen einer einjährigen Vollzeittätigkeit in einer Psychosomatischen Klinik in Ostbayern vervollständigt. Dr. L.Gess hat die Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern KVB zur Durchführung tiefenpsychologisch ausgerichteter Gesprächstherapie in Einzelsitzungen.

Hausärztliche Zusatzqualifikation

Im Rahmen der kassenärztlichen Niederlassung in Wolfratshausen im Jahre 2000 entschied sich Dr.med. Ludwig Gess als Internist für die Hausärztliche Versorgung. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen im hausärztlichen Sektor sichern die Behandlung nach den aktuellen Leitlinien der hausärztlichen Medizin.

Notarztqualifikation

Dr. Ludwig Gess ist mit Fachkundenachweises qualifiziert zur Tätigkeit als Notarzt im Rettungsdienst.

Diabetologisch qualifizierter Hausarzt

Eine Zusatzqualifikation zur speziellen Betreuung und Schulung von Diabetikern wurde erworben.

Qualitätszirkel

Dr. Ludwig Gess ist Leiter des Qualitätszirkels “Hausärzte Wolfratshausen”. Er organisiert regelmäßige medizinische Fortbildungsveranstaltungen für die umliegenden Kollegen. Der Kontakt zu qualifizierten fachärztlichen Referenten trägt zur Fort- und Weiterbildung bei. Weiterhin werden im Rahmen dieses Qualitätszirkels organisatorische Strukturen der medizinischen Versorgung  in der näheren Umgebung Wolfratshausen verbessert.

Fort- und Weiterbildung

Selbstverständlich erfolgt eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung durch qualifizierte Fachliteratur, Fachzeitschriften, Besuch zertifizierter Vortragsveranstaltungen, Teilnahme an medizinischen Fachkongressen, Mitgliedschaft in einer Supervisionsgruppe und zertifizierte Fortbildung via Internet.